Menschliche Grundbedürfnisse

Es gibt verschiedene Arten von menschlichen Grundbedürfnissen. In diesem Artikel wird zwischen psychologischen Grundbedürfnissen und den physiologischen Grundbedürfnissen (nach Maslows Bedürfnispyramide) unterschieden.

Anschließend bekommst du noch einen Einblick darauf, wie die verschiedenen Grundbedürfnisse in der Werbung eingesetzt werden.

Zuerst aber noch die wichtigste Frage.

Was sind eigentlich Grundbedürfnisse?

Wikipedia sagt dazu Folgendes:

Eine bessere Definition für Grundbedürfnisse gibt es leider nicht, da der Begriff in mehreren Bereichen eingesetzt wird. In der Psychologie bedeutet Grundbedürfnis etwas anderes als zum Beispiel in der Politik oder in der Volkswirtschaftslehre.

Rein auf den Menschen selbst bezogen wird dann nochmals zwischen den körperlichen Grundbedürfnissen und den psychischen Grundbedürfnissen unterschieden.

Psychologische Grundbedürfnisse

Zu psychologischen Grundbedürfnissen zählen Bedürfnisse wie etwa Freiheit, Liebe, Anerkennung oder Autonomie. 

Je nachdem, welche Quellen man bezieht, werden unterschiedlich viele psychische Grundbedürfnisse des Menschen genannt.

So gibt es beispielsweise nach Klaus Grawe vier verschiedene psychische Grundbedürfnisse:

Das Bedürfnis nach Lustgewinn und Unlustvermeidung

Stell dir vor, du sitzt gerade gemütlich auf der Couch und schaust deinen absoluten Lieblingsfilm im Fernsehen an. Du weißt schon, der eine Film, den du dir jeden Tag ansehen könntest und er würde trotzdem niemals langweilig werden.

Plötzlich nimmst du einen stark angebrannten Geruch wahr. 

Was machst du?

Vermutlich springst du auf um zu kontrollieren, woher der unangenehme Geruch kommt. Eine völlig normale Reaktion. Denn obwohl du damit ein paar Szenen deines Lieblingsfilmes (Lustgewinn) verpasst, ist dir der angebrannte Geruch (Unlustvermeidung) doch wichtiger. 

Das Bedürfnis, seinen Selbstwert zu erhöhen und zu wahren

Von anderen Menschen gelobt werden, wollen wir doch alle. Es fühlt deshalb so gut an, weil es unserem psychischen Grundbedürfnis nach Selbstwerterhöhung gerecht wird.

Bestimmt kennst du auch diese Situation, in der Anwesenheit anderer Leute in Frage gestellt oder gar erniedrigt zu werden. Dies widerstrebt dem Bedürfnis danach, seinen einmal erhaltenen Selbstwert zu wahren, weshalb es auch emotionalem Schmerz gleichkommt.

Wenn du also einmal jemanden seine Fehler erklären musst, mache es zumindest nicht vor anderen Personen.

Das Bedürfnis nach Kontrolle und Orientierung

Damit ist gemeint, wie viel Kontrolle und Orientierung eine Person im eigenen Leben hat.

Im Job gekündigt zu werden ist für einige Menschen ein traumatisches Erlebnis, da sie keine Kontrolle über den Prozess haben bzw. weil sie von Vornherein keine Kontrolle über ihren Arbeitsplatz hatten.

Dieses menschliche Grundbedürfnis nach Kontrolle ist bei einigen so stark, dass sie nur deswegen den Schritt in die wirtschaftliche Selbstständigkeit wagen, um nicht mehr länger von anderen abhängig zu sein.

Das Bedürfnis, sich zu binden

Das grundlegende Bedürfnis, sich zu binden, begleitet uns schon seit Kindertagen.

Jeder Mensch braucht eine oder mehrere Bezugspersonen in seinem Leben. Zu Beginn sind es dabei in den allermeisten Fällen die eigenen Eltern und/oder Geschwister. Später kommen dann noch gute Freunde oder der Ehepartner hinzu.

Sich einsam zu fühlen ist dabei nur ein Anzeichen dafür, dass dir im Moment eine dieser Bezugspersonen fehlt. 

Die psychologischen Grundbedürfnisse sind von Mensch zu Mensch unterschiedlich stark ausgeprägt. Darum ist es auch schwer, pauschal zu sagen, wie intensiv die jeweiligen Bedürfnisse bei jeder Person befriedigt sein müssen.

Physiologische Grundbedürfnisse

Die physiologischen bzw. körperlichen Grundbedürfnisse sind in der Maslowschen Bedürfnispyramide definiert. Dabei bilden Nahrung, Wasser, Atmung, Wärme und Schlaf die Basis aller körperlichen Bedürfnisse.

Diese körperlichen Grundbedürfnisse äußern sich quasi von alleine – in Form von Hunger oder Müdigkeit – wenn sie gestillt werden müssen.

Erst wenn die genannten biologischen Grundbedürfnisse befriedigt sind verspürt man einen Drang nach anderen Bedürfnissen, wie etwa Sicherheit oder Sexualität.

Auch die Erholung und Entspannung kann erst in Betracht gezogen werden, wenn alle wichtigeren Voraussetzungen erfüllt worden sind. 

Bedürfnispyramide nach Maslow

physiologische Grundbedürfnisse nach Maslow
Quelle: Wikipedia

Die Maslowsche Pyramide zeigt in aufsteigender Reihenfolge, welche Grundbedürfnisse ein Mensch hat.

Außerdem ist gut erkennbar, dass die – im Artikel weiter oben genannten – psychologischen Bedürfnisse weniger wichtig sind, als die reinen körperlichen Grundbedürfnisse des Menschen.

Je weiter unten ein Bedürfnis in der Pyramide steht, desto essentieller ist es für uns im täglichen Leben.

Das klingt auch irgendwie logisch, wenn man bedenkt, dass uns Selbstverwirklichung ziemlich egal ist, wenn wir kurz vor dem Verdursten stehen.

Grundbedürfnisse von Kindern

Grundsätzlich haben Kinder die gleichen menschlichen Grundbedürfnisse wie Erwachsene – ein paar Ausnahmen wie zum Beispiel Sexualität gibt es natürlich schon. 

Der große Unterschied besteht nur darin, dass sie Hilfe von anderen brauchen, um diese Bedürfnisse befriedigen zu können. So bist du dafür verantwortlich, eine Bezugsperson für deine Kinder zu sein und damit ihr psychologisches Bedürfnis nach Bindung zu stillen.

Auch Sicherheit muss Kindern gegeben sein, sodass sie sich ohne Probleme oder Ängste entwickeln können.

Darüber hinaus haben Erfahrungen in unserer Kindheit große Auswirkungen darauf, in welcher Form sich unsere (vorwiegend psychischen) Grundbedürfnisse in Zukunft entwickeln werden.

Menschliche Grundbedürfnisse in der Werbung ansprechen

Kommen wir nun zum spannenderen Teil. Schließlich ist das hier immer noch ein Marketing-Blog über Copywriting, SEO und Content Marketing. Da kann ich dich nicht einfach so ohne anwendbares Wissen hängen lassen.

In der Werbung werden grundsätzlich folgende Grundbedürfnisse angesprochen:

  1. Überleben, Leben verlängern
  2. Freude an Essen und Trinken
  3. Freiheit von Schmerz, Angst und Gefahr
  4. Sexuelle Gesellschaft
  5. Komfortable Lebensweise
  6. Überlegenheit, Gewinnen
  7. Sorge und Schutz von Geliebten
  8. Soziale Anerkennung

Wer könnte diesen Bedürfnissen schon widersprechen?

Sie sind grundlegend und alle Menschen wollen sie für sich erfüllen. Die wenigsten wissen aber über diese Grundbedürfnisse Bescheid, geschweige denn, wie nützlich es ist, mit diesen zu arbeiten.

Du steigerst deine Verkaufschancen dramatisch, wenn du diese Elemente für dich nutzt.

Jeder, der nicht an die Kraft dieser 8 Grundbedürfnisse glaubt soll sich zuerst einmal folgende Fragen stellen:

  • Ist es mir egal, ob mein Kind aufpasst, wenn es die Straße überquert? (7. Bedürfnis)
  • Kann ich meinen Willen zu überleben unterdrücken? (1. Bedürfnis)
  • Muss ich überhaupt etwas essen? (2. Bedürfnis)
  • Wie gut kann ich mein Verlangen nach physischem Komfort aufheben? (5. Bedürfnis)

Anhand dieser Beispiele wird wohl den meisten klar, dass man nicht über die Macht der biologischen Grundbedürfnisse hinwegsehen kann. Ein guter Werbetext, in welcher Form auch immer, muss zumindest eines dieser Elemente bedienen.

Die Geschichte mit den Büchern

In den 1920er Jahren hat ein Mann namens Emanuel Haldeman-Julius das Geheimnis der 8 Grundbedürfnisse für sich genutzt, um seine 5 Cent Bücher besser an den Mann zu bringen.

Er verkaufte über 200 Millionen Exemplare aus ungefähr 2000 verschiedenen Büchern.

Um seine Bücher zu bewerben, hat er Werbungen platziert, welche nur den Titel des Buches beinhalteten. Hat sich ein Buch daraus schlecht verkauft, so hat er nicht die Werbung geändert, sondern gleich den Titel des Buches selbst.

Die folgende Tabelle zeigt einen Auszug davon, wie erfolgreich diese Methode funktioniert hat.

(Die Titel der Bücher waren im Originalen in englischer Sprache. Ich habe sie aber zum besseren Verständnis übersetzt)

Alter Titel

Jährliche Verkäufe

Neuer Titel

Jährliche Verkäufe & Bedürfnisse

10 Uhr

2.000

Was Dir Kunst bedeuten sollte

9.000
(8. Bedürfnis)

Vlies aus Gold

5.000

Suche nach einer blonden Geliebten

50.000
(4.Bedürfnis)

Die Kunst der Kontroverse

0

Wie man logisch argumentiert

30.000
(3. Bedürfnis)

Casanova und seine Geliebten

8.000

Casanova, der größte Liebhaber in der Geschichte

22.000
(4. Bedürfnis)

Apothegmen

2.000

Die Wahrheit über das Rätsel des Lebens

9.000
(1. Bedürfnis)

Laut Haldeman-Julius sind die zwei stärksten Faktoren Sex und Selbstentwicklung.

Klingt aber irgendwie auch nicht sonderlich überraschend, oder?

Also, worauf wartest du noch? Am besten du legst gleich los und nutzt dieses Wissen für dich und wendest es gleich bei deiner nächsten Werbung an. Wenn du an diese angeborenen Wünsche appellierst, greifst du direkt die emotionale Ebene an, welche jeden Menschen antreibt. Zu jeder Sekunde des Tages.

Schreibe einen Kommentar