So viel sollte SEO Betreuung kosten

Eine gern gestellte Frage ist, wie viel professionelles SEO überhaupt kosten sollte. Das ist nur allzu verständlich, denn wir alles sind in irgendeiner Form Verbraucher und sind von Preisangaben abhängig.

Als Unternehmer wissen wir außerdem, dass eine gute SEO Betreuung auch nicht Nichts kosten darf. Denn was gar nichts kostet, ist oftmals auch nichts wert.

Darum widmen wir uns der Frage „Wie viel sollte SEO Betreuung kosten?“ einmal genauer.

Was wird gebraucht?

Wie viel du bzw. dein Unternehmen für echt gute SEO Betreuung auf den Tisch legen solltest, hängt stark davon ab, was denn überhaupt gebraucht wird.

Was sind deine Ausgangsbedingungen?

Ein Immobilienmakler hat andere Bedürfnisse, als ein Landschaftsgestalter oder eine Modeboutique. Es gibt zwar Anbieter, welche Einheitspreise für jedermann liefern, allerdings solltest du dich hier schon fragen, ob das wirklich das Richtige für dich ist.

Schließlich gehst du nicht in ein Autohaus mit der Vorstellung einen Toyota zu erwerben und lässt dir dann vom Verkäufer einen Porsche aufschwatzen.

Nein, die Kosten für SEO Betreuung schwanken je nachdem, in welcher Branche du tätig bist und wie gute deine Ausgangslage aussieht.

SEO ist nicht gleich SEO

Wir alle sind uns einig, dass sich ein Rechtsanwalt nicht in allen Bereichen gleich gut auskennen kann, Die Branche ist einfach zu umfangreich. Darum spezialisieren sich viele Anwälte auf ein bestimmtes Thema und werden darin zum Experten.

Genauso verhält es sich in der Medizin. Es gibt Hautärzte, Urologen, Orthopäden, Psychiater und noch viele andere Bereiche.

Beim Thema Suchmaschinenoptimierung verhält es sich leider genauso. Da die Thematik mittlerweile so komplex geworden ist, dass einer alleine kaum in allen Segmenten gleich gut informiert sein kann, musst du erstmal differenzieren.

Hier eine kurze Aufzählung unterschiedlicher SEO Dienstleistungen…

Lokales SEO

Lokale SEO Betreuung richtet sich vorwiegend an Unternehmen mit einem begrenzten Einzugsgebiet.

Das könne zum Beispiel Handwerker, Mediziner oder offline Händler sein.

Ziel ist es, das jeweilige Unternehmen in den lokalen Suchanfragen an die Spitze zu bringen.

Lokale Suchergebnisse für den Begriff Steuerberater Wiener Neustadt.

In den Top-Ergebnissen der lokalen Suche aufgelistet zu sein, ist für viele Firmen selbstverständlich. Dabei kann man hier mit lokalem SEO kräftig nachhelfen und die Mitbewerber in der direkten Umgebung überholen.

SEO Texte

Suchmaschinenoptimierte Texte erfüllen weitaus mehr Anforderungen, als stinknormale Texte einer Webseite.

Sie zielen darauf ab, für eine bestimmte Keyword-Gruppe besser zu ranken und gleichzeitig die Suchintention der Nutzer bestmöglich abzudecken.

Ein normaler Texter bekommt oft strikte Vorgaben und liefert nur den Text, nicht mehr. Ein professioneller SEO Texter nimmt die Recherche (die oft am aufwendigsten ist) in die eigene Hand, um nichts dem Zufall zu überlassen.

SEO Texte können entweder für den firmeneigenen Blog, für Gastartikel auf anderen Webseiten oder für PR-Arbeit genutzt werden.

Keyword Recherche

Es gibt sogar SEO Anbieter, deren einzige Aufgabe darin besteht, dich regelmäßig mit Keywords zu versorgen.

Das mag im ersten Moment vielleicht lächerlich erscheinen, aber wenn man bedenkt, dass die richtige Keyword Recherche extrem aufwendig sein kann, macht das durchaus Sinn.

Zumal diese Anbieter ja auch einige kostenpflichtige Tools nutzen, für die ein Laie niemals 200 Euro oder mehr monatlich bezahlen würde/könnte.

Linkaufbau

Hier geht’s ans Eingemachte. SEO ohne langfristigen und vor allen Dingen hochwertigen Linkaufbau wäre eine zähe Geschichte.

Genau aus diesem Grund hat sich daraus auch ein eigener Geschäftszweig entwickelt. Seriöse Linkbuilder nehmen dir die Arbeit ab und versorgen deine Webseite nachhaltig mit gute Backlinks.

Das hilft dabei, einen größeren Abstand zur Konkurrenz zu gewinnen und im Ranking weiter nach oben zu klettern.

Außerdem kümmert sich der Dienstleister darum, dass du keine schädlichen Links hast, welche auf deine Webseite verweisen und dir unter Umständen zum Verhängnis werden könnten.

OnPage Optimierung

Die OnPage Optimierung bei SEO zielt darauf ab, deine Webseite möglichst nutzerfreundlich zu gestalten. Vergessen wir nicht, dass Google nur die Webseiten belohnt, welche auch seinen Nutzern den höchsten Mehrwert bietet.

Die OnPage Optimierung ist daher stark mit Webdesign verknüpft. Es ist somit kein Wunder, dass auch viele Webdesigner SEO Betreuung in diese Richtung anbieten.

Für viele Unternehmen ist dieser Schritt auch der erste notwendige Einstig ins Thema SEO. Denn viele Firmenwebseiten machen auch jetzt noch den Eindruck, als kämen sie aus dem letzten Jahrhundert.

Technisches SEO

Die technische Suchmaschinenoptimierung befasst sich nichts mit optischen Angelegenheiten, sondern blickt eher unter die Oberfläche.

Dazu zählt zum Beispiel:

  • Verbesserung der Ladezeiten
  • Sicherheit der Website (z.B. SSL-Zertifikat)
  • Optimierung des Quellcodes einer Seite
  • Sicherstellung, dass die Seite richtig indexiert werden kann

Die Thematik rund um technisches SEO ist quasi was für echte Nerds 🙂

Die Kosten eines SEO Profis

Alles schön und gut, aber welche Kosten kommen denn nun ungefähr auf dich zu, wenn du SEO Betreuung haben willst?

Eine Umfrage von Moz hat ergeben, dass der durchschnittliche Stundenpreis eines SEO-Experten bei ca. 76$ – 200$ pro Stunde liegt.

Die Umfrage zeigt den durchschnittlichen Stundenpreis von SEO Experten.
(via AYTM’s infographic)

Für Europa alleine hat sich ein Durchschnittspreis von 101$ – 150$ pro Stunde ergeben.

Die allermeisten SEO Agenturen bieten daher Pauschalpreise für einzelne Projekte an. Je nachdem, was eben auf deiner Seite gebraucht wird, bekommst du einen Pauschalpreis, in welchem die einzelnen Leistungen aufgelistet sind.

Die Kosten für so ein SEO Projekt schwanken dabei im Schnitt zwischen 1.000$ für kleine Projekte und 7.500$ für größere Aufträge.

Warum ist das so teuer?

Zum Einen, weil hochwertige SEO Betreuung auch viel wert ist. Hierbei handelt es sich schließlich um eine einmalige Geschichte, die danach in Vergessenheit gerät.

Stattdessen bekommst du das nötige Rüstzeug mit auf den Weg, um auch in Zukunft online leichter gefunden zu werden, was die viele Kunden bescheren kann.

Andererseits, greifen professionelle SEO Dienstleister auf spezielle Software zurück, die eben auch nicht ganz billig ist. All diese Kosten sind demnach im Preis schon mit eingerechnet.

Einem Elektriker würde man auch nicht vorwerfen, dass er teure Maschinen benötigt, um seine Arbeit richtig machen zu können.

Zusammenfassung

Die Kosten für SEO Betreuung alleine sollten nicht der einzige ausschlaggebende Punkt für deine Entscheidung sein!

Ja, Qualität hat ihren Preis und Nein, das bedeutet nicht, dass nur der teuerste Anbieter für dich in Frage kommt.

Vielmehr solltest du dich mit deiner Ausgangssituation und deiner Branche beschäftigen, um herauszufinden, welcher SEO Dienstleister am meisten Sinn für dich macht.

Wenn deine Webseite schon echt gut aussieht, kannst du dir die Kosten für aufwendige OnPage Optimierung ersparen. Solltest du einen online Shop betreiben, wäre lokales SEO absolut unnötig für dich.

All diese Faktoren sollten bei deiner Wahl für SEO Betreuung eine Rolle spielen.

Zumindest hast du mit diesem Artikel jetzt einen kleinen Überblick bekommen und musst dir nicht mehr länger den Kopf darüber zerbrechen, wie viel nun professionelle SEO Betreuung für dein Unternehmen kosten sollte.

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kommentare:0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar